VW ID. Buzz Pro: Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 21,7- 20,6 (WLTP); CO₂-Emission kombiniert in g/km: 0; Effizienzklasse: A+++.
VW ID. Buzz Cargo: Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 22,2-20,4 (WLTP); CO₂- Emission in g/km: kombiniert 0; Effizienzklasse: A+++.

Der neue VW ID. Buzz und ID. Buzz Cargo

+++ Update 20.05.2022 +++

Ab heute sind der neue ID. Buzz und ID. Buzz Cargo bei uns im Vorverkauf bestellbar. Sichern Sie sich jetzt Ihre E-Ikone – schnell sein lohnt sich! Nur stark limitierte Stückzahl verfügbar, solange der Vorrat reicht.

Weltpremiere:

Am 09.03.2022 wurde der neue vollelektrische ID. Buzz am Hamburger Hafen enthüllt und vorgestellt. Volkswagen erweitert seine Pkw- und Nutzfahrzeuge-Sparte mit dem ID. Buzz und dem ID. Buzz Cargo – der ersten rein elektrisch angetriebenen Bus- und Transporterplattform Europas. Sieben Jahrzehnte Bulli-Know-how stecken in den neuen Modellen und kombinieren Tradition mit Software und Digitalisierung.

Film ab für die Aufzeichnung der Weltpremiere der beiden neuen Modelle:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tel.: 0871 709 332
vwzentrum@eichbichler.com

Sie haben Interesse oder möchten Probe fahren?

Tragen Sie sich in das nachfolgende Formular ein und wir kontaktieren Sie dazu.

    *Hierbei handelt es sich um ein Pflichtfeld.

    Moderne Mobilität neu gedacht

    Ikonisches Design

    Der ID. Buzz tritt in einem modernen Design in Erscheinung, das bewusst an seinen Urvater, den T1 Bulli, aus den 50er Jahren angelehnt ist. Die traditionelle Bulli-DNA wird dabei mit technischem Fortschritt und E-Mobilität verschmolzen und ergibt ein rundum einzigartiges Erlebnis. Ein besonderes Augenmerk wurde dabei auf flexible Funktionalität und Nachhaltigkeit gelegt. Beispielsweise ist das gesamte Interieur frei von Tierleder und recycelte Materialien kommen im Dachhimmel oder den Sitzbezügen zum Einsatz. Auffällig und gut zu erkennen, ist die charakteristische Front in V-Form mit vergrößertem VW-Zeichen, ähnlich wie beim ikonischen T1 Bulli. Die optionale zweifarbige Lackierung unterstreicht das Traditionsbewusstsein nochmals.

    Großzügiges Raumangebot

    Der Innenraum verspricht ein großzügiges und offenes Platzangebot für alle Mitfahrer. Egal, ob für die ganze Familie im ID. Buzz oder für die Arbeitskollegen im ID. Buzz Cargo. Die Gestaltung wirkt aufgeräumt und minimalistisch, lässt aber nichts vermissen. Jede Funktion und jedes Staufach ist am richtigen Platz und sorgt für eine ideale Nutzung des vorhandenen Raumes. Bulli-Emotionen kommen dabei nicht zu kurz und laden zum Wohlfühlen ein.

    Für den nächsten Familien-Ausflug bietet der ID. Buzz ordentlich Stauraum für Gepäck mit 1.121 Liter Volumen. Sogar bis zu 2.205 Liter sind möglich, wenn die zweite Sitzreihe umgeklappt wird. Der ID. Buzz Cargo bietet einen 3,9 m³ großen Laderaum mit Trennwand zu den Passagieren und kann zwei quer eingeladene Europaletten mit Transportgut ohne Probleme befördern. Zusätzlich sind 1.000 kg Anhängelast möglich. Als Cargo-Version kann der ID. Buzz mit zahlreichen Umbaulösungen und Erweiterungen für jedes Unternehmen angepasst werden. Beispielsweise für Dienstleister, Handwerker, Spezialtransporte mit Kühlung oder Unternehmen mit großen Lieferflotten.

    Bidirektionales Laden und Plug & Charge¹

    Wie damals beim T1 Bulli, sitzt auch der neue 150 kW E-Motor platzsparend auf der Hinterachse und wird von einer 77-kWh-Batterie angetrieben. Die Anordnung des Motors und der Batterie sorgen für eine optimale Gewichtsverteilung und versprechen ein gutes Fahrzeughandling. Die Lithium-Ionen-Batterie kann mit 11 kW Wechselstrom (AC) an Wallboxen und öffentlichen Ladestationen geladen werden. Beim Laden mit Gleichstrom an einer DC-Schnellladesäule sind sogar bis zu 170 kW Ladeleistung möglich und die Batterie ist damit nach 30 Minuten von 5 auf 80 Prozent geladen.

    Die neue Funktion Plug & Charge¹ bietet zusätzlichen Komfort und ermöglicht die Kommunikation des ID. Buzz mit einer DC-Schnellladesäule. Dabei übernimmt die ID. Software automatisiert die Authentifizierung, den Ladevorgang und die Abrechnung.

    Bidirektionales Laden ermöglicht das Energiekonzept „Vehicle-to-Home“. Dabei wird überschüssige Energie aus der Batterie des ID. Buzz in das Heimnetz eingespeist.

    Aktuellste Generation ID. Software

    Der ID. Buzz und der ID. Buzz Cargo kommen mit der neuesten Generation der ID. Software und ermöglichen noch mehr Komfort und Sicherheit durch zahlreiche Assistenzsysteme. Das serienmäßig verbaute „Car2X“ System entdeckt in Echtzeit frühzeitig Gefahren im Straßenverkehr und sorgt zusammen mit dem Notbremsassistent „Front Assist“ für eine erhöhte Sicherheit der Passagiere und anderer Verkehrsteilnehmer. Für teilautomatisiertes Fahren und einen assistierten Spurwechsel auf der Autobahn, steht der neue optionale „Travel Assist mit Schwarmdaten“ zur Verfügung. Mit der neuen „Memory-Funktion“ ist automatisiertes Einparken ein Leichtes.

    Um stets die neueste Version der ID. Software für den ID. Buzz und den ID. Buzz Cargo zu erhalten, ohne ein manuelles Update durchführen zu müssen, bieten Over-the-Air-Updates² zusammen mit We Connect³ ein komfortables Erlebnis.

    Vorverkauf und Markteinführung

    Preislich startet der ID. Buzz bereits ab 53.900,- € und wird ab September 2022 in den europäischen Markt eingeführt. Bereits im Mai 2022 ist der Start für den Vorverkauf geplant.

    [1]: Nur an ausgewählten Ladestationen möglich.

    [2]: Voraussetzung für die Nutzung der Over-the-air-Updates ist, dass das Fahrzeug online ist und eine Verbindung zum Internet besteht. Zudem ist ein gültiger We Connect Vertrag notwendig.

    [3]: Zur Nutzung der We Connect Leistungen benötigen Sie ein Volkswagen ID Benutzerkonto und müssen sich mit Benutzername und Passwort bei We Connect anmelden. Des Weiteren ist ein separater We Connect bzw. We Connect Plus Vertrag mit der Volkswagen AG online abzuschließen. Für We Connect Plus haben Sie nach Übergabe des Fahrzeugs 90 Tage Zeit, um das Fahrzeug unter vwn.de/myVolkswagen oder über die App „Volkswagen We Connect“ (erhältlich im App Store und Google Play Store) zu registrieren und die Dienste für die volle Dauer der vereinbarten unentgeltlichen Laufzeit zu nutzen. Die Nutzung der mobilen Online-Dienste von We Connect wird über eine integrierte Internetverbindung ermöglicht. Die damit verbundenen, innerhalb Europas anfallenden Datenkosten werden im Rahmen der Netzabdeckung mit Ausnahme der „Streaming & Internet“ Dienste sowie einzelner In-Car Apps von der Volkswagen AG getragen. Für die Nutzung der „Streaming & Internet“ Dienste, einzelner In-Car Apps sowie des WLAN-Hotspots können kostenpflichtige Datenpakete über den externen Mobilfunkpartner „Cubic Telecom“ bezogen und im Bereich der Netzabdeckung innerhalb zahlreicher europäischer Länder genutzt werden. Informationen zu Bedingungen, Preisen und unterstützten Ländern finden Sie unter vw.cubictelecom.com. Alternativ ist die Nutzung von Webradio und Medien-Streaming über ein mobiles Endgerät (z.B. Smartphone) mit der Fähigkeit, als mobiler WLAN-Hotspot zu agieren, möglich. In diesem Fall sind die entsprechenden Dienste nur mit einem bestehenden oder separat abzuschließenden Mobilfunkvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Mobilfunkprovider und nur innerhalb der Abdeckung des jeweiligen Mobilfunknetzes verfügbar. Durch den Datenaustausch über das Internet können, abhängig von Ihrem jeweiligen Mobilfunktarif und insbesondere beim Betrieb im Ausland, zusätzliche Kosten (z. B. Roaming-Gebühren) entstehen. Zur Nutzung der kostenfreien We Connect App wird ein Smartphone mit geeignetem iOS oder Android Betriebssystem und eine SIM-Karte mit Datenoption mit einem bestehenden oder separat abzuschließenden Mobilfunkvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Mobilfunkprovider benötigt. Die Verfügbarkeit der in den Paketen beschriebenen einzelnen Dienste von We Connect und We Connect Plus kann länderabhängig unterschiedlich ausfallen und ist sowohl fahrzeug- als auch ausstattungsabhängig. Die Dienste stehen für die jeweils vereinbarte Vertragslaufzeit zur Verfügung und können während der Vertragslaufzeit inhaltlichen Änderungen unterliegen, bzw. eingestellt werden. Nähere Informationen erhalten Sie unter connect.volkswagen-we.com und bei Ihrem Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner. Informationen zu Mobilfunk-Tarifbedingungen erhalten Sie bei Ihrem Mobilfunkanbieter. Eine gleichzeitige Nutzung von We Connect und We Connect Fleet ist rechtlich unzulässig.

    Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.