Der neue VW Tiguan – Weltpremiere im Herbst 2023

veröffentlicht am 13.07.2023

Abbildung zeigt getarnte seriennahe Studie. Fahrzeug wird noch nicht zum Verkauf angeboten.

Der neue VW Tiguan der dritten Generation verspricht zahlreiche Verbesserungen und neue Features. Das Modell feiert im Herbst 2023 seine Weltpremiere und wird dort erstmalig enthüllt. Im Jahr 2024 ist Markteinführung.

Neue Features

Basierend auf der neuen Generation des Modularen Querbaukastens (MQB evo) wird der Tiguan mit einer aktiven Fahrwerksregelung ausgestattet sein, die als die beste in seiner Klasse gilt. Zusätzlich wird er Oberklasse-Features wie HD-Matrix-Scheinwerfer bieten. Der Tiguan wird ausschließlich mit einem automatisierten Schaltgetriebe (DSG) angeboten und verfügt über Schaltwippen hinter dem Lenkrad. Das Fahrzeug wird zudem mit einem elektronisch gesteuerten Fahrwerk ausgestattet sein, das für mehr Komfort und Dynamik sorgt. Das optionale DCC Pro mit 2-Ventil-Dämpfern und der Fahrdynamikmanager ermöglichen eine präzisere und agilere Kurvenfahrt.

Antriebe

Unter der Motorhaube des Tiguan werden verschiedene Antriebsarten angeboten, darunter Turbodiesel (TDI), Turbobenziner (TSI), Mild-Hybrid-Turbobenziner (eTSI) und Plug-in-Hybridsysteme (eHybrid). Die Plug-in-Hybridantriebe bieten eine verbesserte elektrische Reichweite im Vergleich zu den Vorgängermodellen und unterstützen sowohl AC- als auch DC-Schnellladen.

Innenraum

Volkswagen hat auch das Interieur des Tiguan komplett überarbeitet und präsentiert ein neues Anzeigen- und Bedienkonzept. Ein großes Bildschirm-Display, ein neues Cockpit-Design und ein intuitiv bedienbares Infotainment-System sorgen für eine moderne und benutzerfreundliche Fahrerfahrung.

Der neue Tiguan bietet auch hohen Komfort im Innenraum, insbesondere mit optionalen ergoActive-Vordersitzen, die Funktionen wie pneumatische Lordosen-Einstellung, Druckpunktmassage, Sitzheizung und Sitzlüftung bieten. Der Kofferraum des Tiguan ist ebenfalls geräumiger geworden, mit einem Volumen von 648 Litern bei Beladung bis zur Höhe der Rücksitzlehnen.